Seit 1. Juli 2015 besteht die Möglichkeit schwere Zahnfehlstellungen unter gewissen Voraussetzungen ohne eingene Zuzahlung auf Kosten des jeweiligen Sozialversicherungsträgers behandeln zu lassen.

Hier die wichtigsten Fragen zut sogenannten Gratiszahnspange :