Anspruch haben einerseits Kinder zwischen 6 und 12 Jahren mit schweren Fehlstellungen, wobei in diesen Fällen eine abnehmbare Zahnspange zur Anwendung kommt, andererseits Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren mit schweren Fehlstellungen, hier erfolgt die Behandlung festsitzend mit Bracketts und Drähten, die Geburtstage gelten als Stichtage.