Die Beurteilung des Schweregrades der Zahnfehlstellung erfolgt mittels eines internationalen Schemas - IOTN ( Index Of Treatment Need ) - mit dem Schweregrad 1 bis 5, zur Bestimmung müssen Modelle des Gebisses angefertigt werden. Ansprunch auf die Gratiszahnspange haben Fehlstellungen mit dem Schweregrad  IOTN 4 und 5. Das Aussehen und der Schweregrad korrelieren nicht immer, das heisst, eine Fehlstellung z.B. IOTN 3 kann durchaus optisch schlimmer als eine Fehlstellung IOTN 5 aussehnen.